Zurück zum Content

Karsten Hein

Beitrag zur Gruppenausstellung mit Märchenland e.V zum Thema: Liebe überwindet Grenzen und bringt Freiheit, Hass errichtet Mauern!

Ort: Landesvertretung Bremen in Berlin November 2017

 

Der Künstler Karsten Hein sagt: Meine Idee ist es, sie mit den Wunden, den Spuren oder Abzeichen des Hasses ihrer Widersacherinnen zusammenzubringen. Aschenputtels Füße sind zerschunden wie die ihrer Stiefschwestern, Schneewittchen zeigt das Herz, das man ihr hätte ausreißen sollen, Dornröschen näht sich eine ganze Naht in den Arm. Das ist alles nicht so ganz eins-zu-eins übertragen, in der Hoffnung dass es den Betrachtern etwas Spiel lässt.

 

Drei Märchen 1a 70x90 matt                               Drei Märchen 2a 70x90 matt

 

 

Drei Märchen 3a 56x71 matt

 

Die Fotos sind mit Texten von Robert Walser versehen:
Aschenbrödel:

Wenn ich um ihre Hässigkeit

nicht weine, ist der Haß ja lieb

und süß wie Kuchen, weinte ich,

er wär’ wie eine Wolke schwarz,

die uns die Sonne neidisch deckt.

Schneewittchen:

Was mögt ihr fragen, da Ihr doch

den Tod wünscht der, die als zu schön

Euch immer in die Augen stach.

Was seht ihr mich so milde an.

Dornröschen:

Ist Wirklichkeit nicht auch ein Traum,

sind wir nicht alle, ob wir auch

wachend handeln, etwas wie Träumer,

Nachtwandler auch am hellen Tag,

die mit Einfällen spielen

und tun, als wär’n sie wach?

Robert Walser verfasste während seines Lebens insgesamt drei Märchen-Dramolette: Aschenbrödel und Schneewittchen schrieb er 1901 und Dornröschen 19 Jahre später. 1986 erschienen diese zum ersten Mal gemeinsam mit dem Titel „Komödie. Märchenspiele und szenische Dichtungen

Drei Märchen 3b 56x71 matt Drei Ma-rchen 2bneuDrei Märchen 1b 70x90 matt

Triptych /  Aschenputtel, Schneewitchen,  Dornröschen  2017

Foto  70 x 90 cm   und 56 x 71 cm  / Limitiert 10 Rahmen Holz weiß